• Martberg >
  • Die den Martberg versäumen, können davon nur träumen…

Die den Martberg versäumen, können davon nur träumen…

files/download/Pegasus Pferd.jpgFür Martbergbesucher ist das Innere des Haupttempels der vielbestaunte Höhepunkt. Die Wandmalereien vermitteln einen lebendigen Eindruck repräsentativer römischer Räume. Als Vorlagen sämtlicher Muster, Farben und Figuren dienten ausnahmslos Funde aus dem Rhein-Mosel-Raum.
Der umlaufende Fries, der die mittlere Zone abschließt, wird von sagenhaften Figuren und Tieren bevölkert. Darunter befindet sich auch Pegasos, das geflügelte Wunderpferd aus der griechischen Sagenwelt.
Dass wir Pegasos in der Nähe des Medusahauptes finden, hat seinen Grund: Während der Enthauptung der schrecklichen Medusa durch Held Perseus, entsprang Pegasos ihrem Leib.
Pegasos kommt –wie Medusa- aus Weißenthurm.

Text und Foto: Hans Herdes

Weiterlesen …

Zurück